Feng Shui Journal Ausgabe 08-2004

2004, Zeitschrift, 5,00 €

5,00 €

Diesen Artikel liefern wir innerhalb Deutschlands versandkostenfrei. Preis incl. MwSt.

Die Feng Shui Fachzeitschrift - immer aktuell!

Aus dem Inhalt:

Existieren Drachen wirklich, oder ist es so wie in dem englischen Kinderlied, wo Puff, der mächtige Drache, nur solange voller Stolz in der irischen See lebt, wie der kleine Junge, der mit ihm spielt, jung genug ist, an ihn zu glauben? In der Feng-Shui-Literatur begegnen sie uns ständig: Da ist von Drachenlinien, Drachenpfaden, Wasser- und Bergdrachen die Rede, ob blau, grün oder gar regenbogenfarben. Man jagt ihn, fängt oder zähmt ihn, macht ihn sich dienstbar. Peter F. Strauss bringt uns in seinem spannenden Artikel die verschiedenen Mythen und Sagen über das wunderbare Fabelwesen nahe, wobei er sich hauptsächlich auf den kulturanthropologischen Aspekt bezieht.
Die tiefere seelische Faszination, die diese Reptilien seit Alters her bis heute ausüben, sowohl als Bedrohung oder als vergötterte Wesen, ist mindestens genauso mysteriös wie die Wesen selbst.
Aus einem Buch über Schamanen ist mir in Erinnerung, dass der Schüler, nach seinen Erfahrungen in der Trance gefragt, erzählt, ihm seien geflügelte Echsen begegnet. "Was haben sie gesagt ?"ragt ihn sein Lehrer. "Sie behaupten, dass sie die Herren der Welt seien", worauf ihn der Schamane beruhigt: "Mach dir nichts draus, das sagen die immer."

Was hinter dieser Bemerkung steckte, erschloss sich mir durch ein Buch, auf das ich in diesem Sommer stieß: "Die kosmische Schlange" von Jeremy Narby. Er beschreibt, wie er durch seine anthropologischen Forschungen bei einem Indio-stamm am Amazonas erstaunliche Übereinstimmungen zwischen schamanischen Erfahrungen und molekularbiologischen Einsichten entdeckte. Vorher Unvereinbares fügte sich zusammen, Metaphysik und rationale Wissenschaft, biologische Forschung und uralte schamanische Erfahrung. Die Indioschamanen sprachen von der Kommunikation mit den Ahnengeistern, die dem Adepten in Form von schillernden Echsenwesen in gesteuerter Drogentrance erscheinen.



Es liegen noch keine Bewertungen vor.
Schreiben Sie die erste!